laserterapia-rimedi-tendinite-rimedi-distorsioni-fisioterapia-bolzano-centro-riabilitazione

Lasertherapie: schmerzlindernder und entzündungshemmender Effekt, Biostimulation.

Empfohlen für Sehnenentzündungen, Verstauchungen, Kontusionen, Entzündungen, Ödeme.

FisioLAB Bozen befasst sich nicht nur mit manuellen Behandlungen, sondern hat sich ebenso auf „maschinelle“ Behandlung spezialisiert. Diese Mittel dienen zur Bekämpfung von Entzündungen und Distorsionen.

Eines dieser Mittel ist die Lasertherapie, welche vor allem bei Distorsionen und Entzündungen eingesetzt wird. Doch wie funktioniert diese Lasertherapie?

Der Laser, welcher hier seinen Einsatz findet wird als „monochromatisches und polarisierendes Licht“ definiert.  Es handelt sich hierbei um eine konzentrierte Energie des Lichts, welche hauptsächlich einen schmerzlindernden Effekt hat.

Die Lasertherapie wird in unterschiedlichen Sparten eingesetzt. Beispiele dafür sind die Schmerzbehandlung von Sehnen- und Bänderentzündungen, die Therapie von akuten Verletzungen und der Symptome von mehreren Verletzungsepisoden, die Behandlung von Schmerzsymptomatik durch Immobilisation oder nach chirurgischen Eingriffen.

Dank der Eigenschaften des mikropulsierten Laserlichtes wird die Energie auf die verletzten Gewebe übertragen, und stellt dessen Gleichgewicht wieder her.

Unsere Experten in Lasertherapie, die Physiotherapeuten des Zentrums FisioLAB in Bozen, wissen dir zu helfen.

Die metabolische Funktion der Zellen wird reaktiviert, was zur Verminderung der Entzündungszeichen führt und somit die Resorption der Ödeme fördert.

Lasertherapie? Du findest sie im FisioLAB in Bozen